Galerie Thomas

Türkenstraße 16
80333 München

+49 89 290008-0
+49 89 290008-88

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 9 – 18 Uhr
Samstag: 10 – 18 Uhr

Lyonel Feininger - Untitled Dunes

Neu in der Galerie: Lyonel Feininger

"Untitled (Dunes)", 1953

Miro - Painting I

Neuer Katalog

Entdecken Sie unseren neuen Katalog 'Summer 2024'

Vielfalt in Visionen

Vielfalt in Visionen

Ein Panorama der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts
27. April - 27. Juli 2024

Marc Quinn - The Beauty of Healing

Neu in der Galerie

Marc Quinn "The Beauty of Healing", 2014

Aktuelles aus Galerie & Kunsthandel

Artfinder: Kunstwerke online entdecken

Hier haben Sie die Möglichkeit, online Werke aus unserem Bestand zu durchstöbern und diese direkt anzufragen. Geben Sie einfach den entsprechenden Suchbegriff wie z.B. Künstlername, Stilrichtung oder Technik im Eingabefeld ein und Sie erhalten alle verfügbaren Arbeiten auf einen Blick aufgelistet. Oder blättern Sie ganz bequem mit dem Pfeil nach rechts oder links um weitere Werke zu sehen.

Wir suchen Werke für Sie

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie nach einem Kunstwerk oder einer Arbeit aus einer speziellen Werkgruppe, Stilrichtung oder Epoche suchen, welches Sie nicht auf unserer Website finden können. Wir suchen für Sie auf Wunsch auch ganz gezielt nach Werken.

Mehr erfahren

+49 89 29 000 8-0

Im Fokus: Ausgewählte Künstler aus unserem Programm

Kunstmarktexpertise seit 1964

Die Galerie Thomas ist eine internationale Galerie für Kunst des 20. Jahrhunderts, mit den Schwerpunkten Deutscher Expressionismus, Klassische Moderne, Nachkriegskunst und zeitgenössische Kunst. Nach ihrer Gründung im Jahr 1964 avancierte die Galerie Thomas nicht nur schnell zu einer der renommiertesten Münchner Galerien, sondern zählt heute zu den führenden internationalen Adressen im Kunsthandel. Die Galerie vermittelt bedeutende Einzelstücke – Gemälde und Skulpturen - und leistet so einen wichtigen Beitrag beim Auf- und Ausbau hochwertiger Kunstsammlungen.

Erfahren Sie mehr über unsere Galerie sowie unsere 60-jährige Geschichte

Raimund Thomas, Silke Thomas