Galerie Thomas

Türkenstraße 16
80333 München

+49 89 290008-0
+49 89 290008-88

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 9 – 18 Uhr
Samstag: 10 – 18 Uhr

Peter Halley - Antesteria

Peter Halley - Antesteria Museo Nivola 2021

Die Installation 'Antesteria' von Peter Halley ist noch bis 18. August im Museo Nivola, Sardinien zu sehen. Halley hat sich seit den 90er Jahren mit digital generierten Wandarbeiten beschäftigt, so auch in der Installation für die temporären Ausstellungsräume des Museo Nivola. Der Titel "Antesteria" bezieht sich auf die Athener Dionysos Feste.

Teilen

Halley verwendete das Motiv der 'Exploding Cell' wiederholt in Installationsprojekten, so auch für in seiner raumgreifenden Installation in der Rotunde der Schirn Kunsthalle Frankfurt (2016) und in seiner monumentalen Wandarbeit Weak Force, die die Galerie Thomas Modern auf der Art Basel Unlimited 2016 präsentierte.

Die 'Exploding Cell' steht bei Peter Halley in einem scheinbaren formalen und inhaltlichen Widerspruch zu den typischen geometrisch bestimmten Kompositionen seiner Gemälde. Das chaotische expressive Ausbrechen der Energie, das aus diesen farbkräftigen Darstellungen spricht, ist der genaue Gegensatz zu den streng abgegrenzten, rechtwinkligen Farbflächen der 'Cells', 'Prisons' und 'Conduits', aus welchen die malerischen Kompositionen bestehen.

Tatsächlich beschreibt auch die 'Explosion' den akuten Zustand der plötzlichen Auflösung des starren Diagrammgefüges, also der herrschenden, aufgezwungenen Ordnung, die Peter Halley in seinen Gemälden thematisiert. Die Explosion ist also ein anderer, ein neuer Zustand der starren 'Cells', und darin liegt die vom Künstler gewollte Ambivalenz der Explosion: sie ist nicht Zerstörung, sondern Befreiung. Denn plötzlich wird das geometrische Raster, das unser Leben bestimmt - von den Versorgungs- und Kommunikationsnetzen über die wabenartige Organisation von Gebäuden und Städten bis hin zu technologischen Mikronetzwerken jeder Art -, aufgebrochen und für eine andere, individuelle Gestaltung freigegeben.

  • Peter Halley - Explosion
  • Peter Halley - Schirn Kunsthalle Frankfurt - 2017
  • GALERIE THOMAS Halley Weak Force Art Basel Unlimited 2016 Zuschnitt
  • GALERIE THOMAS Halley Weak Force Unlimited 2016 Instshot1 m

Peter Halley, Edition "Explosion", © Galerie Thomas Modern 2017
Peter Halley, The Schirn Ring, Schirn Kunsthalle 2016, © Schirn Kunsthalle Frankfurt, 2016,
Foto: Norbert Miguletz, © Galerie Thomas Modern 2017
Peter Halley, Installation 'Weak Force', Art Basel Unlimited, ©Photoservice Art Basel 2016