Zurück

Gerhard Richter

18.4.90

Graphit auf Papier
18. April 1990
21 x 29,7 cm
signiert, datiert und bezeichnet '18.4.90' unten links

In der abstrakten Zeichnung hat Gerhard Richter, wie in seinen Gemälden, verschiedene Ebenen geschaffen, die sich teilweise überlagern und damit die Illusion von Tiefe erzeugen. Das Motiv könnte Abstrakt oder figurativ sein, dies bleibt der Interpretation des Betrachters überlassen.

Preis auf Anfrage

Auf Wunsch der EU ein kurzer Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies, um den Nutzern bestimmte Dienste bereitzustellen.
Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.