Zurück

Weitere Ansichten

Nam June Paik

The Tiger Lives

Öl auf Acrylplatte, LCD-Monitor, DVD-Player, 1 DVD
2000
61 x 72 cm
auf der Acrylplatte vor dem Monitor signiert und datiert 'Paik 2000' aus einer Serie von ca. 10 Werken, jedes vom Künstler individuell bemalt

The Tiger Lives (Der Tiger lebt) ist eine neu aufgelegte Zusammenstellung von Filmmaterial aus Paiks klassischen Videotapes, 1999 mit neuem Material und eindringlicher elektronischer Bearbeitung kombiniert. Ursprünglich im Auftrag des koreanischen Fernsehens für Koreas Tausendjahrfeier entstanden, präsentiert Tiger Lives einen Strom von Bildern und Szenarien die als Rituale für Hoffnung und Stärke dienen, sowohl im persönlichen, wie im kulturellen Kontext. Man sieht Paik beim Erschaffen von Kunstwerken, koreanische Volkslieder singend und im Duett mit Tracey Leipold Larry Millers Sentinel darbietend. Bekannte Figuren Paiks (wie die Tänzer von Global Groove, Charlotte Moorman und John Cage) wurden durch das elektronische Image-Processing des koreanischen Künstlers Seoungho Cho eingebracht and mit Stephen Vitiellos Originalmusik begleitet. Das Bild zweier Tiger, die Nord- und Südkorea symbolisieren, zeigt wie Paik in diesem Projekt durch seine Kunst die Einheit von Zeit, Raum und Kultur behandelt.

Preis auf Anfrage

Auf Wunsch der EU ein kurzer Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies, um den Nutzern bestimmte Dienste bereitzustellen.
Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.