Zurück

Jürgen Brodwolf

Vogelbacher Scheuche

Holzkasten-Objekt
1970
36 x 28,5 x 7 cm
rückseitig signiert, datiert und betitelt

Die menschliche Figur steht im Mittelpunkt von Brodwolfs Werk. Seit er Ende der 1950er Jahre die sogenannte "Tubenfigur" entwickelte, ist diese als Sinnbild der menschlichen Existenz in den meisten seiner Arbeiten präsent: "Die Figur erscheint in unterschiedlicher Gestaltgebung und Strukturbildung - als Umriß, Schein oder Schatten, durchs Papier fließend, als Aschekörper eingebrannt, oder in ihrer plastischen Körperlichkeit auf den Bildgrund montiert. Die Figur erhält Form und Ausdruck mittels Graphit, Tusche, Farbtinte, Wasserfarbe, Asphalt, Staub, Asche. - Figur ist allgegenwärtig. (Jürgen Brodwolf: Zu meinen Arbeiten, aus: Jürgen Brodwolf, "Figur - 100 Arbeiten auf Papier 1963 - 1996, Stuttgart 1996, S. 143)

Preis auf Anfrage

Auf Wunsch der EU ein kurzer Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies, um den Nutzern bestimmte Dienste bereitzustellen.
Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.