Zurück

Sam Francis

Saraband

Öl auf Leinwand
1948-49
81,3 x 60,1 cm
signiert unten rechts rückseitig auf dem Rahmen beschriftet 'Sam Francis/"Saraband"' und 'FRANCIS'

Francis hatte ursprünglich von 1941 bis 1943 an der University of California in Berkeley Medizin, Botanik und Psychologie studiert, dann meldete er sich zur Luftwaffe. Gegen Ende des zweiten Weltkriegs wurde er bei einem Flugzeugabsturz schwer an der Wirbelsäule verletzt und mußte mehrere Jahre in Lazaretten und Kliniken verbringen. In dieser Zeit der überwiegenden Bettlägerigkeit entwickelte er ein Interesse an der Malerei und beschloß, Künstler zu werden. Er kehrte 1948 nach Berkeley zurück, studierte jedoch nun Malerei bei Mark Rothko, Arshile Gorky und Clyfford Still, dessen Einfluß in "Sarabande" zu erkennen ist, obwohl Francis offensichtlich bereits begann, seine eigene Bildsprache zu finden. 1950 ging er für sieben Jahre nach Paris.

Preis auf Anfrage

Auf Wunsch der EU ein kurzer Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies, um den Nutzern bestimmte Dienste bereitzustellen.
Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.