Zurück

Anselm Kiefer

Für Paul Celan: Rutengänger

Holz, Kleber und Buntstift auf Photographie
2005-2007
63 x 84 cm
bezeichnet 'Für Paul Celan: Rutengänger' in der Darstellung oben links

Kiefer, der sehr belesen ist, wurde von den Gedichten von Paul Celan zu vielen Werken inspiriert. Der Rutengänger kommt in Celans Gedicht "Abend der Worte" vor: Abend der Worte - Rutengänger im Stillen! Ein Schritt und noch einer, ein dritter, des Spur dein Schatten nicht tilgt: die Narbe der Zeit tut sich auf und setzt das Land unter Blut - Die Doggen der Wortnacht, die Doggen schlagen nun an mitten in dir: sie feiern den wilderen Durst, den wilderen Hunger... Ein letzter Mond springt dir bei: einen langen silbernen Knochen - nackt wie der Weg, den du kamst - wirft er unter die Meute, doch rettets dich nicht: der Strahl, den du wecktest, schäumt näher heran, und obenauf schwimmt eine Frucht, in die du vor Jahren gebissen.

Preis auf Anfrage

Auf Wunsch der EU ein kurzer Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies, um den Nutzern bestimmte Dienste bereitzustellen.
Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.