Zurück

Marzena Nowak

Ohne Titel

Acryl auf Leinwand
2008
18 x 24 cm
rückseitig signiert und datiert

Marzena Nowaks Arbeiten entstehen aus der Erinnerung und der Imagination, zwischen autobiographischen Bezugspunkten und poetischen Traumwelten. Sie thematisiert die Monotonie des täglichen Lebens und unseren Wunsch, dieser in unserer Phantasie zu entfliehen.

Preis auf Anfrage

Auf Wunsch der EU ein kurzer Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies, um den Nutzern bestimmte Dienste bereitzustellen.
Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.