Zurück

Alexander Calder

Cork with wire spiral

Korken und Draht
1945
Höhe 8 cm

Alexander Calder hatte die Fähigkeit, spontan aus alltäglichem Material etwas Besonderes zu kreieren, in diesem Fall aus einem Stück Draht und einem Weinkorken, die er in ein originelles Objekt verwandelte. Damit bewies er nicht nur seine Fertigkeiten im Umgang mit Metall, sondern auch seine Erfindungsgabe als Künstler. Das vorliegende Werk schuf er am Ende eines Abendessens 1945 und schenkte es einem seiner Nachbarn in Roxbury, wo es mehr als 50 Jahre blieb.

Preis auf Anfrage

Auf Wunsch der EU ein kurzer Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies, um den Nutzern bestimmte Dienste bereitzustellen.
Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.