Zurück

Horst Antes

Ohne Titel

Monotypie, Aquatec, Farbstift und Bleistift auf Bütten
1984
24,6 x 19,8 cm Darstellung / 37,8 x 31,9 cm Blattgröße
signiert unten rechts, datiert unten links

Horst Antes war nach dem Krieg Mitbegründer der neuen figurativen Malerei in Deutschland, die sich als Antwort auf den abstrakten Ansatz des Informel formierte. Antes war einer der Pioniere dieser neuen gegenständlichen Malerei. Ab 1962 hatte er die für ihn typischen Kopffüßler entwickelt, zu den ihn die Kachina-Figuren der Pueblo-Indianer inspirierten.

Preis auf Anfrage

Auf Wunsch der EU ein kurzer Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies, um den Nutzern bestimmte Dienste bereitzustellen.
Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.