Zurück

Otto Piene

Laasphe, Westfalen 1928 - 2014 Berlin

Otto Piene war, zusammen mit Heinz Mack, Gründungsmitglied der Gruppe ZERO. Bekannt wurde er vor allem mit seinen Feuer- und Rauchbildern, sowie den lichtkinetischen Werken wie dem 'Lichtballett'. Pienes konsequente, fast schon naturwissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Themen Licht, Bewegung und Raum war auch Kerngedanke in seinen technisch völlig anders gearteten Feuerbildern. 1972 wurde er als Professor of Visual Design for Environmental Art (Professor der Umweltkunst) an das Massachusetts Institute of Technology berufen.

Auf Wunsch der EU ein kurzer Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies, um den Nutzern bestimmte Dienste bereitzustellen.
Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.