Zurück

Lyonel Feininger

1871 - New York - 1956

Lyonel Feininger zählte zu den bedeutendsten Künstlern des Expressionismus und Kubismus. Neben seinem Mitwirken bei den Künstlervereinigungen 'Brücke' und 'Blauer Reiter' leitete er die graphische Werkstätte am Bauhaus und bildete mit Paul Klee, Wassily Kandinsky und Alexej von Jawlensky die Ausstellungsgemeinschaft 'Die Blaue Vier'. In seinen Werken entwickelte der langjährige Karikaturist einen überspitzten Malstil, in dem er die Gegenstände abstrahiert und in ihrer Form übersteigert. Mit seinem distinktiven Stil beeinflußte Feininger zahlreiche Künstler und begründete seine erfolgreiche Karriere.

Auf Wunsch der EU ein kurzer Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies, um den Nutzern bestimmte Dienste bereitzustellen.
Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.