Zurück

Marc Chagall

Witebsk 1887 - 1985 Saint-Paul-de-Vence

Marc Chagall gilt als einer der bedeutendsten russisch-jüdischen Maler des 20. Jahrhunderts und wird aufgrund seiner farbschönen und poetischen Werke oft dem Expressionismus zugeordnet. Seine Arbeiten zeigen unvergängliche und lyrische Bildwelten, die aus Chagalls reichen Erinnerungen an seine russische Heimat, der jüdischen Mystik, und aus seinen Traumbildern entstanden. Oft wiederkehrende Motive und Metapher sind das Liebespaar, der Halbmond, der Hahn, der Esel oder das jüdische 'Schtetl'. Bis ins hohe Alter schuf Chagall auch umfassende Druckserien und zahlreiche öffentliche Aufträge wie Glasfenster für Kirchen und Synagogen, Decken- und Wandgemälde.

Auf Wunsch der EU ein kurzer Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies, um den Nutzern bestimmte Dienste bereitzustellen.
Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.