Zurück

Peter Blake

22. Juni 2018 - 1. September 2018

"I wanted to make an art that was the visual equivalent of pop music." (Peter Blake)

Peter Blake (geb. 1932) ist einer der bedeutenden Vertreter der britischen Pop Art – neben Künstlern wie Richard Hamilton, David Hockney oder Allen Jones. Über das typische Bildreservoir der Pop Art – den Dingen des täglichen Alltags und der Werbung – hinaus spielt die musikalische Pop-Kultur im Werk von Blake eine wichtige Rolle: so ist eines seiner berühmtesten Werke das Plattencover des Albums „Sergeant Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ von den Beatles. Und auch mit anderen Weltstars wie Eric Clapton oder Oasis hat Blake zusammengearbeitet. Seine Werke wurden in zahllosen Ausstellungen gezeigt und befinden sich in vielen bedeutenden Museen und Sammlungen. Von Anfang an ist Peter Blake dabei nicht nur als Maler, sondern auch als ein Meister der Collage hervorgetreten: seine anspielungsreichen, assoziativen und überbordenden Bildwelten sind in Gemälden, Collagen und Materialbildern der letzten 30 Jahre in der Galerie Thomas Modern vertreten.

Zurück

Auf Wunsch der EU ein kurzer Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies, um den Nutzern bestimmte Dienste bereitzustellen.
Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.