Sam Francis San Mateo, USA 1923 - 1994 Santa Monica, USA

Sam Francis läßt sich künstlerisch der Stilrichtung des Action painting zuordnen, einer Malrichtung, die in den 40er und 50er Jahren die amerikanische Kunst entscheidend geprägt hat. In flüssigem Farbauftrag fügen sich lose zusammenhängende Flecken zu einem lockeren Gewebe aus sich überlagernden Farbinseln. Im Unterschied zu anderen amerikanischen Künstlern hat Sam Francis wiederholt in Paris gelebt und knüpft mit seiner Malerei an die europäische Tradition der "suggestiven Farbe" an. Seine Bilder basieren auf kräftigen Kontrasten in Rot, Blau und Gelb, die ihre Leuchtkraft vor dem weißen Tiefenraum entfalten. Farbe und Raum sind die grundlegenden Faktoren von Sam Francis' Malerei. Während das Weiß Leere, Unendlichkeit und meditative Ruhe andeutet, künden die strahlenden Farben von Energie, Kraft und von der Lust zu leben und zu malen.

Ohne Titel (SFP 80-46)
Acryl auf Leinwand
1980
308,5 x 635 cm
Nachlaß Nr. SFP 80-46
Preis auf Anfrage
 
Saraband
Öl auf Leinwand
1948-49
81,3 x 60,1 cm
signiert unten rechts
rückseitig auf dem Rahmen beschriftet 'Sam Francis/"Saraband"' und 'FRANCIS'
SFF.54
Preis auf Anfrage