Die Galerie Thomas Modern in der Türkenstrasse 16 widmet sich der Präsentation von avancierten und jüngeren Künstlern der Gegenwartskunst.

Anknüpfend an die Galeriegeschichte sind Werke der großen Künstler der Pop Art ebenso vertreten, wie ihre Kollegen der Abstract American Art der 50er bis 80er Jahre, als auch Vertreter der Minimal Art. Darüber hinaus präsentiert die Galerie Thomas Modern ausgeprägte, individuelle Positionen der großen Deutschen Künstler der jüngeren Zeit - Georg Baselitz, Anselm Kiefer, Gerhard Richter oder Sigmar Polke und neuere Namen der internationalen Szene, wie Peter Halley oder Wim Delvoye und andere, die überraschen werden.