Peter Halley - SAW: A Suite of Four New Paintings

9. September - 5. November 2016
Eröffnung im Rahmen der OPEN art 2016, am 9. September, um 19 Uhr



Die Galerie Thomas Modern zeigt zur Saisoneröffnung neueste Werke von Peter Halley. Die großformatigen Gemälde nennt Peter Halley "grid paintings", also "Rasterbilder", mit welchen er seit 2014 sein Schaffen um eine neue formale Komponente erweitert.

In seinen neuesten Werken legt Halley den Schwerpunkt auf rechteckige Farbfelder ohne Umrißlinien, wie sie in seinen sogenannten "cells" (Zellen), "prisons" (Gefängnissen) und "conduits" (Leitungen) früherer Werke vorkommen. In diesen neuen Bildern stellen sich Assoziationen von großformatigen Bilderpixeln ein und verweisen auf Halleys Befragung der Organisation und Konstruktion von Raum, Kommunikation und ihrer Regulierung, aber auch auf unsere immer stärker abstrahierte Wahrnehmung der Wirklichkeit über digitale Bildoberflächen.

Halley geht also in diesen neuen Arbeiten einen Schritt weiter vom architektonischen Prinzip, das in seinen "prison paintings" vorherrscht, zur reinen geometrischen, abstrakten Komposition, die er auf spektakuläre Weise und im Widerspruch zu allen früheren künstlerischen Strömungen der geometrischen Abstraktion, des abstrakten Expressionismus, der Pop Art oder der Minimal Art, von der Ungegenständlichkeit löst und sie unmittelbar mit der Wirklichkeit der Lebenswelt verbindet.

Werfen Sie hier einen Blick in die Einladung zur Eröffnung


Lesen Sie hier die Pressemitteilung

 

SAW II
Acryl und Roll-A-Tex auf Leinwand
2016
241 x 284 cm
rückseitig signiert und datiert

Preis auf Anfrage
SAW III
Acryl und Roll-A-Tex auf Leinwand
2016
218 x 183 cm
rückseitig signiert und datiert

Preis auf Anfrage